Seit dem Kindesalter bin ich schon indirekt in die Szene “5 Zoll Gartenbahn” gerutscht. Damal bin ich immer mit auf den Lokomotiven des DBC-Taunus gefahren. Heute habe ich eigenen Lokomotiven und Wagen.

Grundlegendes zum Thema “5 Zoll Gartenbahn”:

  • Maßstab 1:11
  • Lokomtiven können große Lasten, auch Personen befördern
  • Dampflokomotiven fahren mit echten Dampf (Kohle, Gas und Ölfeuerung)
  • Bei den Lokomotiven geht nicht viel kaputt, ist schließlich Eisen, Staht und Blech. Wenn mal was kaputt geht, ist es schon ernst!
  • Gartenbahner sind grundsätzlich in ihre freien Wildbahn (Eisenbahnanlage/Verein) nicht zu stören. Füttern ist auch verboten!
    (Wir sind aber offen für Interessenten und andere Eisenbahnfreaks)

Führerstandsansicht mit echtem Feuer und Wasser.

Eine der besten Definitionen habe ich ungewöhnlicherweise auf Wikipedia zu dem Thema gefunden. Das erspart mir viel Schreibarbeit!

Für Mobil-Anwender oder zum besseren Lesen der Direktlink: Gartenbahn – Wikipedia